Hier finden Sie zahlreiche Ausschnitte aus Live-Aufnahmen von Werken unterschiedlichster Komponisten und Komponistinnen. Die jeweiligen Playlists werden in regelmäßigen Abständen aus unserem großen Fundus an Aufnahmen neu zusammengestellt. Kommen Sie wieder vorbei oder folgen Sie uns auf unserer Soundcloudseite, dann verpassen Sie keine neuen Aufnahmen.

ensemble music

Seit einigen Jahren gibt es bei PHACE das Programm composer in residence. Im Rahmen dessen laden wir österreichische und internationale KomponistInnen ein, über einen längeren Zeitraum kontinuierlich mit uns zu arbeiten und gemeinsam neue Ideen zu erproben. Die Residency umfasst mehrere Aufführungen von existierenden Werken und die Entwicklung von neuen Kompositionen / Projekte in enger Zusammenarbeit mit unseren MusikerInnen. So konnten wir in den vergangenen Jahren enge Beziehungen zu einer Vielzahl an KomponistInnen aufbauen. Wir hatten eine wundervolle Zeit mit Bernhard Lang, Johannes Maria Staud, Joanna Wozny, Arturo Fuentes und Jorge Sánchez-Chiong. Die nächsten composer in residence sind Chaya Czernowin, Michael Jarrell und Pierluigi Billone. In diesem Bereich hören Sie Auszüge aus Stücken für Ensemble von KomponistInnen mit denen wir in den letzten Jahren gearbeitet haben.

chamber music

Viele unserer Konzertprojekte legen einen Schwerpunkt auf Kammermusik (mit / ohne Elektronik) in den verschiedensten instrumentalen Kombinationen. Unser Repertoire umfasst Werke von Lachenmann, Boulez, Ligeti, Berio, Xenakis und vielen anderen KomponistInnen der klassischen Avantgarde. Noch intensiver beschäftigen wir uns aber mit der aktuellsten Musik und der Aufführung der Werke der jungen, energiegeladenden Generation von KomponistInnen aus der ganzen Welt. Darunter befinden sich unter anderem Thomas Amann (A), Frank Bedrossian (F), Miguel Farías (VE), Arturo Fuentes (MEX/A), Hannes Kerschbaumer (I), Matthias Kranebitter (A), Brigitta Muntendorf (D), Eva Reiter (A), Sebastian Rivas (F/ARG), Yagoda Szymtka (PL) und Ying Wang (CHN), die uns mit ihrer Musik in den Bann ziehen und auf eine Reise durch den vielfältigen und aufregenden Kosmos der zeitgenössischen Kammermusik einladen.

with electronics

Ein wichtiges Element in unseren Programmen ist die Elektronik. Vom Solowerk über Kammermusik bis zum großen Ensemble durchdringt die Elektronik in vielgestaltigen Formen unser Repertoire. Die Bandbreite reicht von simpler Verstärkung über Sampler, Zuspielung und Live-Elektronik bis hin zu komplexen, interaktiven Raumbeschallungen. Mark Andre, Gene Coleman, Arturo Fuentes, Bernhard Lang, Martin Matalon, Marco Momi, Helmut Oehring, Eva Reiter, Jorge Sánchez-Chiong, Iris ter Schiphorst, Simon Steen-Andersen, Wolfgang Suppan, Jagoda Szmytka und Oliver Weber sind nur einige der vielen KomponistInnen in unserem Repertoire.

Start typing and press Enter to search