Past Events

July 2017
  • Date
    Project
    Location
  • 28.Jul.2017 18:00

    SONGLINES #2

    Ossiach, Carinthischer Sommer - Stift Ossiach

    PHACE und der Carinthische Sommer laden zur zweiten Ausgabe von SONGLINES ein. Die Besucher erwartet eine musikalische Reise durch das Stift Ossiach. Dabei ergeben sich ungewöhnliche Perspektiven zwischen Architektur und zeitgenössischer Musik. An mehreren ausgewählten Stationen in und um das Stift präsentiert PHACE einen ebenso vielfältigen wie spannenden Querschnitt der zeitgenössischen Musik mit Werken von Peter Ablinger, Daniel Serrano, Francesco Filidei, Rebecca Saunders, Salvatore Sciarrino und Yan Maresz.

    Read more
June 2017
  • Date
    Project
    Location
  • 13.Jun.2017 19:30

    PHACE series @ KH | LE MARTEAU

    Wien, Konzerthaus

    „Wenn man sich nicht jeden Tag infrage stellt, hat das Leben keinen Sinn“, sagte Pierre Boulez einst. Als Hommage an diesen kompromisslosen und revolutionären Komponisten und Dirigenten, führen wir seinen neunteiligen Zyklus Le marteau sans maitre nach Gedichten von René Char, für Altstimme und sechs Instrumentalisten auf.
    Im Andenken und als Hommage an Pierre Boulez haben wir zudem mehrere bedeutende internationale Komponisten und Komponistinnen (Fedele, Reiter, Schiphorst, Winkler, Oehring u.a.) eingeladen, in Auseinandersetzung mit seinem Schaffen kurze Reflexionen zu komponieren.

    Read more
  • 07.Jun.2017 19:30

    Mr.West

    Mürzzuschlag, Festival Brücken

    Lev Kulešov, Begründer des sowjetischen Westerns, hat mit dem Werk Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Land der Bolschewiki (UdSSR 1924) eine aberwitzige Westernkomödie geschaffen, die von der jungen Komponistin Judit Varga neu vertont wurde.

    Read more
May 2017
  • Date
    Project
    Location
  • 20.May.2017 19:30

    Reise nach Comala

    Zürich

    Das Musiktheater Reise nach Comala von German Toro Perez ist ein Theater der Stimmen. Erzählt wird aus einer Perspektive jenseits des Todes. Die Zuschauer befinden sich in einem Grabsystem. Aus benachbarten Gräbern erklingen Stimmen und Echos von Stimmen und erzählen die Geschichte des Dorfes. Comala ist Stimmspeicher und Resonanzraum für diese Stimmen.

    Read more
  • 19.May.2017 19:30

    Reise nach Comala

    Zürich

    Das Musiktheater Reise nach Comala von German Toro Perez ist ein Theater der Stimmen. Erzählt wird aus einer Perspektive jenseits des Todes. Die Zuschauer befinden sich in einem Grabsystem. Aus benachbarten Gräbern erklingen Stimmen und Echos von Stimmen und erzählen die Geschichte des Dorfes. Comala ist Stimmspeicher und Resonanzraum für diese Stimmen.

    Read more
  • 18.May.2017 19:30

    Reise nach Comala

    Zürich

    Das Musiktheater Reise nach Comala von German Toro Perez ist ein Theater der Stimmen. Erzählt wird aus einer Perspektive jenseits des Todes. Die Zuschauer befinden sich in einem Grabsystem. Aus benachbarten Gräbern erklingen Stimmen und Echos von Stimmen und erzählen die Geschichte des Dorfes. Comala ist Stimmspeicher und Resonanzraum für diese Stimmen.

    Read more
  • 16.May.2017 19:30

    Reise nach Comala

    Zürich

    Das Musiktheater Reise nach Comala von German Toro Perez ist ein Theater der Stimmen. Erzählt wird aus einer Perspektive jenseits des Todes. Die Zuschauer befinden sich in einem Grabsystem. Aus benachbarten Gräbern erklingen Stimmen und Echos von Stimmen und erzählen die Geschichte des Dorfes. Comala ist Stimmspeicher und Resonanzraum für diese Stimmen.

    Read more
April 2017
  • Date
    Project
    Location
  • 06.Apr.2017 20:15

    Sciarrino / Feldman

    Hall i. Tirol

    Salvatore Sciarrino (4. April 1947)
    Morton Feldman (* 12. Januar 1926 in New York City; † 3. September 1987 in Buffalo)

    Im ersten Teil des Programms feiern wir den siebzigsten Geburtstag von Salvatore Sciarrino mit einem kammermusikalischen Querschnitt seines Schaffens. Im zweiten Teil setzen wir mit dem von den anatolischen Nomaden-Teppichen beeinflussten Werk Why Patterns? unsere Hommage an Morton Feldman fort.

    Read more
  • 04.Apr.2017 19:30

    Sciarrino / Feldman

    Wien, WUK

    Salvatore Sciarrino (4. April 1947)
    Morton Feldman (* 12. Januar 1926 in New York City; † 3. September 1987 in Buffalo)

    Im ersten Teil des Programms feiern wir den siebzigsten Geburtstag von Salvatore Sciarrino mit einem kammermusikalischen Querschnitt seines Schaffens. Im zweiten Teil setzen wir mit dem von den anatolischen Nomaden-Teppichen beeinflussten Werk Why Patterns? unsere Hommage an Morton Feldman fort.

    Read more
March 2017
  • Date
    Project
    Location
  • 15.Mar.2017 19:30

    PHACE Series @ KH | PARIS QUI DORT

    Wien, Konzerthaus

    René Clairs surreale Science-Fiction-Komödie ist eine humorvolle und geistreiche Erzählung, in der er mit allen Mitteln der Filmtrickkiste arbeitet und ein fantastisches Meisterwerk des Avantgarde-Kinos schuf.
    Yan Maresz entwirft einen genialen musikalischen Kontrapunkt zu Paris qui dort, eine Musik, die den Film begleitet, komplementär oder divergent zu seinen Bildern.

    Read more
  • 09.Mar.2017 19:00

    MORTON FELDMAN #1

    Vienna, MUMOK

    Morton Feldman – Patterns in a Chromatic Field für Violoncello und Klavier (1981)  (90′)

    musik+ / Hall i. T.
    MUMOK / Wien

    Solisten von PHACE
    Mathilde Hoursiangou,
    Klavier
    Roland Schueler, Cello

    Das Aroma dieser Schönheit berührt mich erotisch. Dieser Eindruck rührt von Feldmans Tendenz zur Zartheit her, die nur kurz von Heftigkeit unterbrochen wird. Er besteht auf einer Aktion innerhalb der Skala von Liebe, und dies erzeugt Sinnlichkeit des Klanges oder eine Atmosphäre der Hingabe.  John Cage

    Read more
  • 05.Mar.2017 12:00

    PING PONG

    Vienna, MUMOK

    PHACE setzt sich musikalisch lustvoll mit dem Werk des bildenden Künstlers Julius Kollers auseinander, greift Elemente seines Schaffens auf und setzt sie in einen musikalischen Kontext.

    Read more
February 2017
  • Date
    Project
    Location
  • 19.Feb.2017 18:30

    disPLACE

    Madrid, Tetra Real / Sala negra

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
  • 18.Feb.2017 20:30

    disPLACE

    Madrid, Tetra Real / Sala negra

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
  • 17.Feb.2017 20:30

    disPLACE

    Madrid, Tetra Real / Sala negra

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
  • 14.Feb.2017 19:00

    Portrait Arturo Fuentes

    Vienna, Alte Schmiede

    Nach mehrmaliger Zusammenarbeit bei zahlreichen verschiedenen Projekten freuen wir uns auf ein Portraitkonzert mit Werken von Arturo Fuentes für Bassklarinette, Viola, Klavier und Elektronik.

    Arturo Fuentes im Gespräch mit Alejandro del Valle-Lattanzio (Kurator Musik, Alte Schmiede)

    Read more
  • 02.Feb.2017 20:15

    MORTON FELDMAN #1

    Musik +, Hall in Tirol

    Morton Feldman – Patterns in a Chromatic Field für Violoncello und Klavier (1981)  (90′)

    musik+ / Hall i. T.
    MUMOK / Wien

    Solisten von PHACE
    Mathilde Hoursiangou,
    Klavier
    Roland Schueler, Cello

    Das Aroma dieser Schönheit berührt mich erotisch. Dieser Eindruck rührt von Feldmans Tendenz zur Zartheit her, die nur kurz von Heftigkeit unterbrochen wird. Er besteht auf einer Aktion innerhalb der Skala von Liebe, und dies erzeugt Sinnlichkeit des Klanges oder eine Atmosphäre der Hingabe.  John Cage

    Read more
January 2017
  • Date
    Project
    Location
  • 22.Jan.2017 15:30

    Billone - Face

    Berlin, Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik

    Face für Stimme und Ensemble – ein abendfüllendes Werk von Pierluigi Billone (UA).

    «der wildeste Billone aller Zeiten»

    Anna Clare Hauf, Stimme 
    Leonhard Garms, Dirigent

    „Billone gehört zu jenen seltenen Magiern, welche die lineare Zeit außer Kraft zu setzen im Stande sind. Man vermeint bei seiner Musik einen kultischen Raum zu betreten.“ (Heinz Rögl)

     

    Read more
  • 12.Jan.2017 20:00

    Mr. West

    Budapest / MÜPA

    Lev Kulešov, Begründer des sowjetischen Westerns, hat mit dem Werk Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Land der Bolschewiki (UdSSR 1924) eine aberwitzige Westernkomödie geschaffen, die von der jungen Komponistin Judit Varga neu vertont wurde.

    Read more
  • 10.Jan.2017 19:30

    PHACE Series @ KH | NEXT GENERATION

    Wien, Konzerthaus

    Mit Mauricio Pauly (Costa Rica/GB), Sivan Cohen Elias (Israel) und Hannes Kerschbaumer (I) geben wir der jungen Generation wieder Raum für eine intensive, gemeinsame Suche nach individuellen Ausdrucksformen. Wir beschließen den Abend mit der Aufführung von Alberto Posadas (ES) monumentalem Klangmanifest „Versa est in Luctum“.

    Read more
December 2016
  • Date
    Project
    Location
  • 22.Dec.2016 20:00

    disPLACE

    Barcelona, Arts Santa Monica

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
  • 21.Dec.2016 20:00

    disPLACE

    Barcelona, Arts Santa Monica

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
  • 05.Dec.2016 10:00

    CD-Aufnahme Billone

    Philharmonie Luxemburg

    Face für Stimme und Ensemble – ein abendfüllendes Werk von Pierluigi Billone (UA).

    «der wildeste Billone aller Zeiten»

    Anna Clare Hauf, Stimme 
    Leonhard Garms, Dirigent

    „Billone gehört zu jenen seltenen Magiern, welche die lineare Zeit außer Kraft zu setzen im Stande sind. Man vermeint bei seiner Musik einen kultischen Raum zu betreten.“ (Heinz Rögl)

     

    Read more
  • 04.Dec.2016 18:00

    Billone - Face

    Philharmonie Luxembourg, Rainy Days

    Face für Stimme und Ensemble – ein abendfüllendes Werk von Pierluigi Billone (UA).

    «der wildeste Billone aller Zeiten»

    Anna Clare Hauf, Stimme 
    Leonhard Garms, Dirigent

    „Billone gehört zu jenen seltenen Magiern, welche die lineare Zeit außer Kraft zu setzen im Stande sind. Man vermeint bei seiner Musik einen kultischen Raum zu betreten.“ (Heinz Rögl)

     

    Read more
November 2016
  • Date
    Project
    Location
  • 22.Nov.2016 19:30

    PHACE Series @ KH | ASSONANCE

    Wien, Wiener Konzerthaus

    3 Komponisten – 3 Ur- / Erstaufführungen

    Wolfram Schurig betritt mit seinem konzert für violine und 19 instrumente als Komponist abermals Neuland.
    Mit Verästelungen (Assonance 1c) für Ensemble hat Michael Jarrell eine virtuose, schillernde Fortsetzung seines Zyklus „Assonance“ für uns geschaffen.
    Auf das neue Werk des Schweizer Komponisten und Kulturwissenschaftlers Patrick Frank warten wir mit Spannung.

    Read more
  • 20.Nov.2016 19:30

    COMPROVISE

    Brick 5

    Wien Modern #2

    Im Rahmen von Comprovise präsentieren wir zwei Komponisten, die sich auf sehr unterschiedliche Weise mit Improvisation in ihren Werken beschäftigen:  Jorge Sanchez-Chiong & Gerhard E. Winkler

    Read more
  • 17.Nov.2016 20:00

    NEXT

    Bludenz

    Mit neuen Werken für Saxophone, Percussion, Klavier, Viola, Kontrabass und Elektronik geben wir der jungen Generation mit Mauricio Pauly, Sivan Cohen-Elias, Hannes Kerschbaumer wieder Raum für eine intensive, gemeinsame Suche nach individuellen Ausdrucksformen. Ebenfalls zu hören: Bikini . Atoll. (Les arbres VIIb) von Gerhard E.Winkler. 

    Ort: Bludenzer Tage für zeitgemäße Musik

    Am 10.01.2017 auch im Wiener Konzerthaus im Rahmen des PHACE-Zyklus QUEST zu hören.

    Read more
  • 04.Nov.2016 19:30

    Billone - Face

    Wien, Festival WIEN MODERN - Semperdepot

    Face für Stimme und Ensemble – ein abendfüllendes Werk von Pierluigi Billone (UA).

    «der wildeste Billone aller Zeiten»

    Anna Clare Hauf, Stimme 
    Leonhard Garms, Dirigent

    „Billone gehört zu jenen seltenen Magiern, welche die lineare Zeit außer Kraft zu setzen im Stande sind. Man vermeint bei seiner Musik einen kultischen Raum zu betreten.“ (Heinz Rögl)

     

    Read more
September 2016
  • Date
    Project
    Location
  • 30.Sep.2016 18:30

    Assonance

    Strasbourg, Musica

    PHACE ist erstmals zu Gast beim Festival MUSICA in Strasbourg. Neben Werken von Francesco Filidei und Brigitta Muntendorf spielen wir DW 24 “Loops for Al Jourgensen” (2013/14) für Saxophon und Ensemble von Bernhard Lang.  

    Höhepunkt: die Uraufführung unseres Auftragswerks an Michael Jarrell, Verästelungen (Assonance Ic) für Ensemble

     

    Read more
  • 20.Sep.2016 20:30

    H / A / U / T

    Bozen, Transart

    In der Tanztheaterproduktion H / A / U / T spielen Jagoda Szmytka, Rose Breuss, und PHACE mit Klängen, Bildern und Geräuschen und nehmen die Körperlichkeit von Klang in den Blick.

    „Klang berührt die Haut, durchdringt Stoffe, geht in die Knochen, ist direkt. Körper, die in den Klang eintauchen, werden nicht nur berührt – sie werden zu einer Einheit mit dem Klang“.  

    Uraufführung bei den Musiktheatertagen Wien (9. & 11.09.2016) und anschließend Gastspiel beim Festival Transart (20.09.2016)

    Read more
  • 18.Sep.2016 21:00

    Abschlusskonzert Rent a Musician

    Meran, OFFIZIERSMESSE VILLA KÖSSLER

    Ein Hauskonzert mit Freunden? Transart lanciert eine zeitgenössische Version des Hauskonzertes. Kein Wohnzimmer und kein Garten ist dafür zu klein. Das Konzept funktioniert ganz einfach: jeder kann zum Telefonhörer greifen und sich ein Minikonzert, gespielt von den Mitgliedern des Ensembles PHACE, ins Haus bestellen. Eine einmalige Gelegenheit das Faszinosum zeitgenössischer Musik einmal völlig anders zu erleben.

    Read more
  • 18.Sep.2016 15:00

    RENT A MUSICIAN

    Meran, Transart

    Ein Hauskonzert mit Freunden? Transart lanciert eine zeitgenössische Version des Hauskonzertes. Kein Wohnzimmer und kein Garten ist dafür zu klein. Das Konzept funktioniert ganz einfach: jeder kann zum Telefonhörer greifen und sich ein Minikonzert, gespielt von den Mitgliedern des Ensembles PHACE, ins Haus bestellen. Eine einmalige Gelegenheit das Faszinosum zeitgenössischer Musik einmal völlig anders zu erleben.

    Read more
  • 11.Sep.2016 19:30

    H / A / U / T

    Musiktheatertage Wien, Kabelwerk

    In der Tanztheaterproduktion H / A / U / T spielen Jagoda Szmytka, Rose Breuss, und PHACE mit Klängen, Bildern und Geräuschen und nehmen die Körperlichkeit von Klang in den Blick.

    „Klang berührt die Haut, durchdringt Stoffe, geht in die Knochen, ist direkt. Körper, die in den Klang eintauchen, werden nicht nur berührt – sie werden zu einer Einheit mit dem Klang“.  

    Uraufführung bei den Musiktheatertagen Wien (9. & 11.09.2016) und anschließend Gastspiel beim Festival Transart (20.09.2016)

    Read more
  • 09.Sep.2016 19:30

    H / A / U / T

    Musiktheatertage Wien, Kabelwerk

    In der Tanztheaterproduktion H / A / U / T spielen Jagoda Szmytka, Rose Breuss, und PHACE mit Klängen, Bildern und Geräuschen und nehmen die Körperlichkeit von Klang in den Blick.

    „Klang berührt die Haut, durchdringt Stoffe, geht in die Knochen, ist direkt. Körper, die in den Klang eintauchen, werden nicht nur berührt – sie werden zu einer Einheit mit dem Klang“.  

    Uraufführung bei den Musiktheatertagen Wien (9. & 11.09.2016) und anschließend Gastspiel beim Festival Transart (20.09.2016)

    Read more
July 2016
  • Date
    Project
    Location
  • 22.Jul.2016 18:00

    Carinthischer Sommer / SONGLINES

    Ossiach, Carinthischer Sommer - Stift Ossiach

    Die Besucher erwartet eine musikalische Reise durch das Stift Ossiach.
    Dabei ergeben sich ungewöhnliche Perspektiven zwischen Architektur
    und zeitgenössischer Musik. Start ist im Stiftshof.

    Großes Finale: Ein Auftragswerk des Carinthischen Sommers von
    Manuela Kerer, in dem Werkzeuge und Arbeitsinstrumente der Forstlichen
    Ausbildungsstätte erklingen.

     

    Read more
  • 21.Jul.2016 21:15

    Carinthischer Sommer / Stummfilm DIE PUPPE

    Villach, Carinthischer Sommer

    Nach 2016 sind wir erneut zu Gast beim Festival MUSICA in Strasbourg und zeigen die französische Erstaufführung der Stummfilmkomödie „Die Puppe“ mit Livemusik für Ensemble von Martin Smolka.

     

     

    Read more
  • 20.Jul.2016 21:00

    Stummfilm DIE PUPPE

    Wien, Brick5

    Nach 2016 sind wir erneut zu Gast beim Festival MUSICA in Strasbourg und zeigen die französische Erstaufführung der Stummfilmkomödie „Die Puppe“ mit Livemusik für Ensemble von Martin Smolka.

     

     

    Read more
May 2016
  • Date
    Project
    Location
  • 23.May.2016 19:30

    PHACE @ Brick5 Wien

    Vienna, Brick5

    PHACE präsentiert anhand der Werke von Berg, Furrer, Sciarrino, Wally, Stankovski, Jarrell, Neuwirth & Rusconi einen vielfältigen Querschnitt der zeitgenössischen Kammermusik.

    In Jarrells Zyklus „Assonances“ wird die Reduktion auf eine klangliche Eigenschaft innerhalb einer musikalischen Idee zum identitätsstiftenden Element. In Roberto Rusconis Schaffen ist das Ritual ein wesentlicher Faktor, der sich auch in szenischen Aktionen der MusikerInnen bemerkbar macht. In den übrigen Werken des Programms spüren wir den zahlreichen Formen und Varianten von Assonanzen und Ritualen als Ideen in den Kompositionen nach.

    Read more
  • 18.May.2016 20:00

    PHACE @ King's Place London

    King's Place, London

    PHACE präsentiert anhand der Werke von Berg, Furrer, Sciarrino, Wally, Stankovski, Jarrell, Ammann & Rusconi einen vielfältigen Querschnitt der zeitgenössischen Kammermusik.

    In Jarrells Zyklus „Assonances“ wird die Reduktion auf eine klangliche Eigenschaft innerhalb einer musikalischen Idee zum identitätsstiftenden Element. In Roberto Rusconis Schaffen ist das Ritual ein wesentlicher Faktor, der sich auch in szenischen Aktionen der MusikerInnen bemerkbar macht. In den übrigen Werken des Programms spüren wir den zahlreichen Formen und Varianten von Assonanzen und Ritualen als Ideen in den Kompositionen nach.

    Read more
March 2016
  • Date
    Project
    Location
  • 29.Mar.2016 19:30

    Mr. West | series @ KH – concert N° 4

    Vienna, Wiener Konzerthaus, Berio Saal

    Lev Kulešov, Begründer des sowjetischen Westerns, hat mit dem Werk Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Land der Bolschewiki (UdSSR 1924) eine aberwitzige Westernkomödie geschaffen, die von der jungen Komponistin Judit Varga neu vertont wurde.

    Read more
January 2016
  • Date
    Project
    Location
  • 26.Jan.2016 19:30

    On Speed | series @ KH – concert N° 3

    Vienna, Wiener Konzerthaus, Berio Saal

    Für das dritte Zykluskonzert haben wir uns wieder auf die Suche nach Novitäten von jungen, in Wien kaum bis überhaupt nicht bekannten, KomponistInnen gemacht. In Österreich, Deutschland, Frankreich, Chile und der Schweiz sind wir fündig geworden. Zupackend, klangsinnlich und virtuos zeichnen die sechs KomponistInnen (Muntendorf, Bedrossian, Ammann, Farias, Kerschbaumer, Lang) berauschende Visionen einer Musik der Gegenwart, die persönlicher und individueller nicht sein könnten.
    Als Hommage an den kürzlich verstorbenen Pierre Boulez spielen wir sein Dérive I.

    Read more
November 2015
  • Date
    Project
    Location
  • 23.Nov.2015 14:00

    El síndrome de Wendy | Angelica Liddell

    Tokyo Metropolitan Theatre

    Ein Großteil von Angélica Liddells Werk kreist um die Angst vor dem Verlassenwerden. In dieser persönlichen Erkundung der Peter Pan- und Wendy-Syndrome verortet die außergewöhnliche spanische Performancekünstlerin Anders Behring Breivik als radikalen Peter Pan und verschmilzt Straßenwalzertänzer aus Shanghai und einen Filmkomponisten aus Seoul mit Liebe und Pistolen.

    Read more
  • 22.Nov.2015 18:00

    El síndrome de Wendy | Angelica Liddell

    Tokyo Metropolitan Theatre

    Ein Großteil von Angélica Liddells Werk kreist um die Angst vor dem Verlassenwerden. In dieser persönlichen Erkundung der Peter Pan- und Wendy-Syndrome verortet die außergewöhnliche spanische Performancekünstlerin Anders Behring Breivik als radikalen Peter Pan und verschmilzt Straßenwalzertänzer aus Shanghai und einen Filmkomponisten aus Seoul mit Liebe und Pistolen.

    Read more
  • 21.Nov.2015 18:00

    El síndrome de Wendy | Angelica Liddell

    Tokyo Metropolitan Theatre

    Ein Großteil von Angélica Liddells Werk kreist um die Angst vor dem Verlassenwerden. In dieser persönlichen Erkundung der Peter Pan- und Wendy-Syndrome verortet die außergewöhnliche spanische Performancekünstlerin Anders Behring Breivik als radikalen Peter Pan und verschmilzt Straßenwalzertänzer aus Shanghai und einen Filmkomponisten aus Seoul mit Liebe und Pistolen.

    Read more
  • 20.Nov.2015 19:00

    Coffee & Tea | | series @ KH – concert N° 2 | WIEN MODERN

    Vienna, Wiener Konzerthaus, Berio Saal

    Im zweiten, dreiteiligen Zykluskonzert in Zusammenarbeit mit WIEN MODERN legen wir einen Hauptschwerpunkt auf Werke von Komponistinnen, die stilistisch unterschiedlicher nicht sein könnten: Olga Neuwirth, Joanna Wozny, Ying Wang, Katharina Klement (UA) und Chaya Czernowin (UA) als Höhepunkt, die ebenfalls für uns ein neues Werk schreibt.
    Dazu kommen Werke von Peter Jakober und von Beat Furrer.

    Read more
  • 19.Nov.2015 22:00

    'Moving Architecture' | Lang / Grabinger

    Vienna, TQW

    Bernhard Lang (music)   |   Silke Grabinger (choreography)   |   Die Kompositionen der Monadologie-Reihe beziehen sich größtenteils auf vorhandene Musikstücke – in diesem Fall steht Bob Dylans „Like a Rolling Stone“ im Zentrum und erscheint in Fragmenten immer wieder wie ein roter Faden. Es ist die Poesie der Heimatlosigkeit, der Emigration, die Dylans Text mit denen von Rose Ausländer verbindet, die als Emigrantin dem ACF in den Nachkriegsjahren nahestand.

    Read more
  • 18.Nov.2015 20:00

    'Moving Architecture' | Lang / Grabinger

    Vienna, TQW

    Bernhard Lang (music)   |   Silke Grabinger (choreography)   |   Die Kompositionen der Monadologie-Reihe beziehen sich größtenteils auf vorhandene Musikstücke – in diesem Fall steht Bob Dylans „Like a Rolling Stone“ im Zentrum und erscheint in Fragmenten immer wieder wie ein roter Faden. Es ist die Poesie der Heimatlosigkeit, der Emigration, die Dylans Text mit denen von Rose Ausländer verbindet, die als Emigrantin dem ACF in den Nachkriegsjahren nahestand.

    Read more
  • 12.Nov.2015 20:00

    Whatever Works | Music theatre | Fuentes, Kerer

    Vienna, Rabenhof

    music theatre by Arturo Fuentes & Manuele Kerer

    Festival WIEN MODERN / NETZZEIT

    Read more
  • 08.Nov.2015 11:00

    Whatever Works | Music theatre | Fuentes, Kerer

    Vienna, Rabenhof

    music theatre by Arturo Fuentes & Manuele Kerer

    Festival WIEN MODERN / NETZZEIT

    Read more
  • 07.Nov.2015 20:00

    Premiere: Whatever Works | Music theatre | Fuentes, Kerer

    Vienna, Rabenhof

    music theatre by Arturo Fuentes & Manuele Kerer

    Festival WIEN MODERN / NETZZEIT

    Read more
  • 03.Nov.2015 19:00

    Musik+

    Hall in Tirol / Musik+ / Kurhaus

    mit Werken von:

    Alban Berg, Anton Webern, Heinz Holliger und Georg Friedrich Haas.
    Silvia Spinnato, Sopran

    Read more
September 2015
  • Date
    Project
    Location
  • 26.Sep.2015 19:30

    GUNTEN | Helmut Oehring | series @ KH– concert N° 1

    Vienna, Wiener Konzerthaus, Berio Saal

    GUNTEN (N°1), ein musikalisches Tagebuch, basierend auf Robert Walsers Novelle Jakob von Gunten.

    In der verstörenden Vertonung des Jakob von Gunten von Helmut Oehring – in Szene gesetzt vom jungen deutschen Regisseur Steffen Jäger – verzahnen sich auf packende Weise Musiker und Schauspieler und zeigen, wie Macht, Disziplin und die Perversion von Erziehung und Kontrolle in die Katastrophe führen.

    Read more
  • 25.Sep.2015 19:30

    GUNTEN |Helmut Oehring | series @ KH– concert N° 1 - PREMIERE

    Vienna, Wiener Konzerthaus, Berio Saal

    GUNTEN (N°1), ein musikalisches Tagebuch, basierend auf Robert Walsers Novelle Jakob von Gunten.

    In der verstörenden Vertonung des Jakob von Gunten von Helmut Oehring – in Szene gesetzt vom jungen deutschen Regisseur Steffen Jäger – verzahnen sich auf packende Weise Musiker und Schauspieler und zeigen, wie Macht, Disziplin und die Perversion von Erziehung und Kontrolle in die Katastrophe führen.

    Read more
  • 15.Sep.2015 19:45

    Bridging Europe | Lang, Neuwirth, Haas, et al.

    Budapest (Festival Theater)

    Lang, Neuwirth, Haas, Wozny, Furrer
    Ernst Kovacic (conductor)

    Read more
  • 11.Sep.2015 22:00

    disPLACE | Tornero / García-Tomás / Magrané Figuera

    Vienna, Werk X

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
  • 08.Sep.2015 20:00

    disPLACE | Tornero / García-Tomás / Magrané Figuera

    Vienna, Werk X

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
  • 06.Sep.2015 20:00

    disPLACE | Tornero / García-Tomás / Magrané Figuera

    Vienna, Werk X

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
  • 05.Sep.2015 20:00

    disPLACE | Tornero / García-Tomás / Magrané Figuera

    Vienna, Werk X

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
  • 01.Sep.2015 20:00

    disPLACE | Tornero / García-Tomás / Magrané Figuera - PREMIERE

    Vienna, Werk X

    disPLACE is a chamber opera by the composers Raquel García-Tomás and Joan Magrané Figuera, with a libretto by the playwright Helena Tornero. The creation is a production by the Musiktheatertage Wien Festival and Opera de Butxaca i Nova Creació de Barcelona. Now is premiered in Barcelona and will be staged at Teatro Real, Madrid, next February 2017.

    Read more
May 2015
  • Date
    Project
    Location
  • 12.May.2015 19:30

    ICONICA | series @ KH – concert N° 4

    Vienna, Wiener Konzerthaus, Berio-Saal

    chamber music & electronics

    Reiter, Kranebitter (UA), Momi, Iannotta, Andre

    Read more
April 2015
  • Date
    Project
    Location
  • 27.Apr.2015 19:00

    Portrait Tamara Friebel

    Vienna, ORF-Radiokulturhaus

    composers portrait with talks

    Jeunesse Zyklus „Fast Forward“

    Read more
  • 21.Apr.2015 19:30

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
  • 18.Apr.2015 19:30

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
  • 11.Apr.2015 19:30

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
  • 10.Apr.2015 19:30

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
  • 01.Apr.2015 19:30

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
March 2015
  • Date
    Project
    Location
  • 31.Mar.2015 19:30

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
  • 24.Mar.2015 19:30

    LOCKED-IN | series @ KH – concert N° 3

    Vienna, Wiener Konzerthaus, Berio-Saal

    chamber music

    Oehring, Rivas, Steen-Andersen, Rusconi (wp), Fedele

    Read more
  • 21.Mar.2015 19:30

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
  • 20.Mar.2015 19:30

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
  • 06.Mar.2015 00:00

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
  • 05.Mar.2015 00:00

    Das Gemeindekind | music theatre | Gerald Resch

    Vienna, Schauspielhaus Wien

    Gerald Resch (music), Anne Habermehl (libretto), Rudolf Frei (stage direction)

    Read more
January 2015
  • Date
    Project
    Location
  • 28.Jan.2015 19:30

    DW 24 | series @ KH – concert N° 2

    Vienna, Wiener Konzerthaus, Berio Saal

    solo, ensemble electronics

    Lang (UA), Suppan (UA), Schiphorst

    Read more
  • 19.Jan.2015 20:30

    El síndrome de Wendy | Angelica Liddell

    Strasbourg (Maillon Théâtre)

    Ein Großteil von Angélica Liddells Werk kreist um die Angst vor dem Verlassenwerden. In dieser persönlichen Erkundung der Peter Pan- und Wendy-Syndrome verortet die außergewöhnliche spanische Performancekünstlerin Anders Behring Breivik als radikalen Peter Pan und verschmilzt Straßenwalzertänzer aus Shanghai und einen Filmkomponisten aus Seoul mit Liebe und Pistolen.

    Read more
  • 18.Jan.2015 20:30

    El síndrome de Wendy | Angelica Liddell

    Strasbourg (Maillon Théâtre)

    Ein Großteil von Angélica Liddells Werk kreist um die Angst vor dem Verlassenwerden. In dieser persönlichen Erkundung der Peter Pan- und Wendy-Syndrome verortet die außergewöhnliche spanische Performancekünstlerin Anders Behring Breivik als radikalen Peter Pan und verschmilzt Straßenwalzertänzer aus Shanghai und einen Filmkomponisten aus Seoul mit Liebe und Pistolen.

    Read more
  • 17.Jan.2015 20:00

    El síndrome de Wendy | Angelica Liddell

    Strasbourg (Maillon Théâtre)

    Ein Großteil von Angélica Liddells Werk kreist um die Angst vor dem Verlassenwerden. In dieser persönlichen Erkundung der Peter Pan- und Wendy-Syndrome verortet die außergewöhnliche spanische Performancekünstlerin Anders Behring Breivik als radikalen Peter Pan und verschmilzt Straßenwalzertänzer aus Shanghai und einen Filmkomponisten aus Seoul mit Liebe und Pistolen.

    Read more
November 2014
  • Date
    Project
    Location
  • 13.Nov.2014 21:30

    Work

    Wien, WIEN MODERN - WUK
  • 12.Nov.2014 20:30

    Work

    Wien, WIEN MODERN - WUK

Start typing and press Enter to search